Bitte senden Sie Ihre Leserbriefe zum Thema Südtangente/Ennertaufstieg
mit Ihrer Genehmigung zur Veröffentlichung auf dieser Webseite an gura (@) dinse.net
 

 
3.5. 2017 Unveröffentlichter Leserbrief von Andrea Müller an den Bonner Generalanzeiger zum Artikel „Neue Situation erfordert neuen Vereinsnamen“ vom 29./30. April 2017

11.4. 2017 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura an den Bonner Generalanzeiger zur den verkehrspolitischen Positionen der Landtagskandidaten im Artikel „Fahrradspuren und Wassertaxis als Wünsche“ vom 6.April 2017
 
22.2.2017 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura an den Bonner Generalanzeiger zu den neuen Stau-Statistiken  - Bonn hat weiterhin nur durchschnittliche Staustunden. 

9.9.2016 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura an den Bonner Generalanzeiger über die Befürwortung der Südtangentenplanung durch die Bonner CDU und die Rechtfertigung der Bonner Bundestagsabgeordneten Lücking-Michel

7.9.2016 Pressemitteilung des Vereins Lebenswerte Siebengebirgsregion "Die Bonner CDU Bundestagsabgeordnete Lücking-Michel befürwortet nunmehr die Planung der Südtangente und führt die Wähler hinters Licht".Die von ihr bezweifelten 100 Millionen Euro allein für die Planung stehen als 99,94 Millionen Euro in der PRINS-Datei des BMVI, Projekt B65-G40-NW, S. 9. Die von ihr gespriesene Tunnelvariante im BVWP-Entwurf hat das Merkel-Kabinett als hoch umweltbelastend eingestuft.

31.3.2016 Unveröffentlichter Leserbrief von R. Lensing-Conrady zum Artikel und Kommentar des GA vom 15.3.2016 wegen irreführender Karte und Falschmeldung über die Einstufung der Südtangente im Referentenentwurf des BVWP2030

16.3.2016 Unveröffentlichte Leserbriefe von T.Schumann, G.Rumpff, H.Irnig, A.Grossmann und N.Schoenen zum Artikel und Kommentar des GA vom 15.3.2016 wegen irreführender Karte und Falschmeldung über die Einstufung der Südtangente im Referentenentwurf des BVWP2030

 28.1.2016 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura "Hundert Tage windelweiche Ablehnung der Südtangente" zum Artikel des Bonner Generalanzeiger "Erste Brocken sind vom Tisch" vom 27.1.2016

22.12.2015 Unveröffentlichter Leserbrief  von M. Zube zum Artikel "Initiative schreibt an den Minister" im Bonner General-Anzeiger vom 18.12.2015. Die Leserbriefe von A.Diehl und A.Müller erschienen nur in der Ausgabe Königswinter.

26.11.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura zum Artikel über die Positionierung der rechtsrheinischen Bürgervereine im Bonner General-Anzeiger vom 26.11.2015. Darin werden die bisher nicht in der Presse, nur im Faktencheck veröffentlichten Zählergebnisse der Stadt Bonn aus der Holtorfer Löwenburgstrasse vom April 2015 aufgeführt.

26.11.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von U. Labatzki zum Artikel über die Positionierung der rechtsrheinischen Bürgervereine im Bonner General-Anzeiger vom 26.11.2015. 

20.10.2015 Unveröffentlichte Leserbriefe  von M.Zube und S. Gura zum Sridharan-Interview im Rhein-Sieg-Anzeiger vom 19.10.2015  "Wir haben zuwenig Bars in Bonn"  Sridharan sagte, es sei ihm egal, ob eine Anbindung an die A3 über den Ennertaufstieg erfolgt oder über Alternativen.

9.10.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura zum Artikel im Bonner General-Anzeiger vom 9.10. Rheinbrücke als Alternative zur Südtangente: "Die Verwaltungen von Königswinter und dem RSK ...müssen sich endlich vom Ennertaufstieg lösen, auch wenn sie in der Konsequenz selbst mehr Arbeit und Geld in den regionalen ÖPNV sowie Park&Ride für PKW und Fahrrad investieren müssen."

 

NACH dem OB-Wahltag

29.9.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von M. Kuchem zum Artikel des Bonner General-Anzeigers vom 25.9.2015 über den Auftritt des designierten OB Sridharan im Beueler Rathaus am 24.9.2015

Auszug aus dem GA-Artikel:

"Wie Sridharan denn nun zur Südtangente stehe, sprich einer Verbindung zwischen den Autobahnen A 3 und A 565, wollten gleich mehrere Teilnehmer wissen. "Ich bin gegen eine neue Schnellstraße durch Bonn, die zusätzlichen überörtlichen Verkehr anzieht", sagte Sridharan. Explizit sprach er sich gegen den Venusbergtunnel aus. Um die Erreichbarkeit Bonns zu optimieren, müsste aber neben einem funktionalen Radwegenetz und einem attraktiveren öffentlichen Nahverkehr auch der Autoverkehr verbessert und die A 3 besser angebunden werden. 'Wir müssen uns gemeinsam mit dem Rhein-Sieg-Kreis und den verschiedenen Verbänden überlegen, wie das möglich ist.' "

Was der GA nicht berichtet, ist Sridharans Nachsatz: "und SELBSTVERSTÄNDLICH liegt der Ennertaufstieg dabei mit auf dem Tisch."

Kurz NACH der Wahl hat der Bonner General-Anzeiger folgende Pressemitteilungen ebenfalls nicht berücksichtigt:

1.10.2015 PM Ist der Ennertaufstieg etwa keine Autobahn quer durch Bonn?

19.09.2015 PM Verein begrüßt neue Haltung des künftigen Bonner OB gegen eine weitere Autobahn durch Bonn. Auch über den Offenen Brief an den designierten OB berichtete der Bonner General-Anzeiger nicht.

 

 
VOR dem OB-Wahltag (13. September 2015)
 
6. und 7.9.2015 Unveröffentlichte Leserbriefe von 
zum Artikel des Bonner General-Anzeigers über Sridharan's Verkehrspolitik vom 5./6.9.2015:  OB-Kandidaten wollen Verkehrsprobleme gemeinsam lösen
Auszug aus dem GA-Artikel (Vor dem OB-Wahltag 13. September 2015)

Ashok-Alexander Sridharan (CDU): "Die großen Verkehrsprobleme müssen wir mit dem Rhein-Sieg-Kreis lösen, zu dem ich gute Kontakte habe. Die Kooperation der drei regionalen Verkehrsbetriebe muss gestärkt werden. Eine neue Autobahn durch Bonn kann ich mir nur schwer vorstellen. Die Argumente gegen die Südtangente kann man nicht einfach vom Tisch wischen. Wir müssen Alternativen für eine bessere Erreichbarkeit der Innenstadt auch von der A 3 und aus dem Bonner Westen mit allen Beteiligten erarbeiten. Den ÖPNV müssen wir konsequent ausbauen. Sinnvoll ist ein Straßenbahnringverkehr, der beide Rheinseiten über Kennedy- und Adenauerbrücke kreisförmig verbindet. Außerdem sollten die Voreifelbahn bis nach Mehlem und die Ahrtalbahn bis nach Duisdorf weiterfahren."

In derselben wichtigen Woche vor der Wahl hat der Bonner General-Anzeiger ebenfalls folgende Pressemitteilungen nicht berücksichtigt:

10.9.2015 PM 10.000 Unterschriften gegen Ennertaufstieg und Südtangente

9.9.2015 PM Scharfe Ablehnung von Südtangente und Ennertaufstieg Infoveranstaltung auf der linken Rheinseite am 8.9.2015

8.9.2015 PM: Oberkasseler gegen den umstrittenen Ennertaufstieg

7.9.2015 PM: Schlechteste Startposition für regionale Kooperation bei Verkehrspolitik

Ausserdem im Wahlkampf nicht berücksichtigt blieben:

8.7.2015  PM  Was hat das Bundesverkehrsminsiterium zu verbergen?

12.6.2015 PM OB-Kandidat der SPD positioniert sich gegen Ennertaufstieg und Südtangente.
Verein Lebenswerte Siebengebirgsregion fordert übrige Kandidaten zu Stellungnahme auf.

5. und 6. Mai 2015 Unveröffentlichte Leserbriefe von
an den Bonner General-Anzeiger zum Artikel Ennertaufstieg: Initiative lobt Pläne
 
 
Des Weiteren, seit den Neugründungen der Bürgerinitiativen "Ennertaufstieg: Nein!" :
 
6.6.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S.Gura zu den Artikeln im Bonner Generalanzeiger  "Viele Ideen für das Beueler Bahnhofsviertel" vom 4.6.2015 und "Komplizierte Parkplatzsuche" vom 5.6.2015
 
12.5.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura zu den  Artikeln im Bonner Generalanzeiger vom 12.5.2015  "Zugespitzt und plakativ" sowie "Sangenstedt fordert Korpsgeist für Bonn"
 
2.2.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura
an den Bonner General-Anzeiger zum Artikel Gegner des Ennertaufstiegs formieren sich und Kommentar von H. Willcke
 
15.1.2015 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura
an den Bonner General-Anzeiger zum Artikel "CDU fordert sachliche Diskussion ohne Denkverbot " vom 14.1.2015 
 
10.12.2014 Unveröffentlichter Leserbrief von FF Rohmer
an den Generalanzeiger Bonn zu Südtangente: Initiativen schreiben an Dobrindt, 10.12.2014

11.11.2014 Unveröffentlichter Leserbrief von S.Gura an den Bonner General-Anzeiger zum Kommentar "Do laachste dech kapott" vom 11.11.2014 zum Sessionsorden des Rhein/Sieg-Kreises "Stau op de Brück – isch wääd verrück"

30.10.2014 Unveröffentlichter Leserbrief von S. Gura an den Bonner General-Anzeiger zum Artikel "Staus gefährden die Existenz" vom 30.10.2014

ZURÜCK NACH OBEN

 

Copyright © 2017 ennertaufstieg. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.