Bürgerbeteiligung zu "Integrierte Stadtentwicklung Königswinter" (ISEK)

Stellungnahme des Lebenswerte Region Bonn-Siebengebirge e.V. zum ISEK 15.7.2019

 

Termine

15.7.2019  Einreichung schriftlicher Stellungnahmen an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

18.Juni um 18 Uhr, Gesamtschule Oberpleis, Dollendorfer Str. 64, 53639 Königswinter zum Planungsraum Stieldorf inkl Vinxel, Oelinghoven/ Thomasberg/ Heisterbacherrott.

Hier kann jeder seine Kritik und Vorschläge einbringen. Die Königswinterer Stadtverwaltung wertet aus und legt das Ergebnis dem Planungsausschuß vor.

Zur Vorbereitung auf die Bürgerbeteiligung können Sie die Stellungnahme unseres Vereins von Ende 2017 nutzen: Stellungnahme zum ISEK/Handlungskonzept Wohnen Königswinter/Gewerbeflächenkonzept, denn das Ziel des ISEK, bis zu 6000 weitere Einwohner anzustreben, besteht trotz der massiven Kritik von Seiten der Bürger weiterhin. 

Infos zum Bürgerbeteiligungsverfahren auf der Webseite ISEK Bürgerbeteiligung der Stadt Königswinter. Die Entwürfe zu Leitbild und Massnahmenkatalog gibt es auf der Webseite des Planungsausschusses des Königswinterer Stadtrats im Ratsinformationssystem unter PUA-Sitzung 29.5.2019 TOP 4.3  Vorgang 88/2019. Beachten Sie bitte die Maßnahmenübersicht (Anlage 3b) und die Maßnahmentabelle (Anlage 3-10). Hier werden auch die Baugebiete genannt.

Eine der Massnahmen ist 3.1 "Fortführung der Rahmenplanung Vinxel-Stieldorf-Rauschendorf (aus 2007)". Infos dazu gibt es im Ratsinformationssystem nur unvollständig.  Die zum Vorgang 355/2007 zugehörige Karte steht hier zum Download. Den Rahmenplan weiter zu entwickeln  kann bedeuten, auch zusätzlich zu einem Massnahmenkatalog Flächen zu entwickeln. Hier sind alle vier Riesen-Baugebietein Vinxel, Stieldorf und Oelinghoven  verzeichnet:

  • in Vinxel (Auf den Steinen parallel zum Alten Heeresweg; und Westl/Östl Holtorferstr parallel zum Kapellenweg d.h Bebauungsplan 50/19) 
  • in Stieldorf (Auf der Groneswiese hinter EDEKA)
  • in Oelinghoven (Westl. Pfarrer-Palm-Str.zwischen Stieldorf und Vinxel)
Mehr zu den Flächen in den Unter-Menüpunkten.
 
Bürgerbeteiligung Ende 2017
 
19.12.2017 Pressemitteilung des Vereins Lebenswerte Region Bonn-Siebengebirge: 
 
Die Webseite der Stadt Königswinter bietet folgende Informationen dazu an:
  • Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK)
  • Planerische Grundlagen wie Regionalplan, Flächennutzungsplan, Potentialflächenkarte, Handlungskonzept Wohnen, Gewerbeflächenkonzept, Einzelhandelskonzept
  • bisheriger Verlauf der Bürgerbeteiligung mit Präsentationen des Planungsbüros MWM, darunter die für den Bergbereich II, wichtigste für uns Vinxeler.
  • Dort finden Sie auch Namen und Adressen der Ratsmitglieder. Sprechen Sie sie baldmöglichst an!
     
    31.12.17 war  Endspurt bei der Bürgerbeteiligung zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK): Die Riesen-Baugebiete sind Teil des Handlungskonzept Wohnen.
    Alle FreundInnen der Naherholung können sich beteiligen, auch wenn sie nicht in Königswinter wohnen. Adresse: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
    Stellungnahme zum ISEK/Handlungskonzept Wohnen/Gewerbeflächenkonzept 
     
    Sitzung des Stadtrats Königswinter, Schulzentrum Oberpleis, 17 Uhr, 18.12.2017. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen
    Auf der Tagesordnung steht der Beschluss über das umstrittene "Handlungskonzept Wohnen".
    Der Bürgerverein Vinxel und die Bürgerinitiative Vinxel haben den Stadtrat in einem Schreiben gebeten, den Beschluss auszusetzen.
     
    Bericht vom 10.11.2017 des Generalanzeigers Ausgabe Königswinter über die Sitzung des Planungsausschusses am 8.11.17, der dem Stadtrat empfohlen hat, das Handlungskonzept Wohnen zu verabschieden
     
    Bürgerbeteiligung nicht nur für Königswinterer BürgerInnen am 30.11.2017 um 18 Uhr in der Aula der Gesamtschule Oberpleis,  Dollendorfer Straße 64, 53639 Königswinter. Zur Vorbereitung kann die kurze Info über das Integrierte Stadtentwicklungskonzept von Königswinter ISEK dienen. Mehr über die Riesen-Baugebiete erfährt man im Handlungskonzept Wohnen (Empirica-Studie). Bitte auch die Infos der Bürgerinitiative Vinxel www.bi-vinxel.de beachten.
     

    Pressemitteilung 9.10.2017 Darf der nördliche Naturpark Siebengebirge gegen Riesen-Baugebiete eingetauscht werden? Foto1, Foto2
     
    Übersichtskarte der Baugebiete in Roleber, Vinxel, Stieldorf, Oelinghoven Niederholtorf und Gewerbegebiet zwischen Stieldorf und Rauschendorf
  • KarteRiesenbaugebieteSuedtangente

Datenschutz

Copyright © 2019 ennertaufstieg. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.